Radio Chemnitz

Player Controls

Live
Loading...
  • jetzt
    CLEAN BANDIT FEAT. SEAN PAUL & ANNE-MARIE
    ROCKABYE
  • 19:38 Uhr
    THE CURE
    FRIDAY I'M IN LOVE
  • 19:38 Uhr
    CLEAN BANDIT FEAT. SEAN PAUL & ANNE-MARIE
    ROCKABYE
  • 19:35 Uhr
    PLAIN WHITE T'S
    HEY THERE DELILAH
  • 19:35 Uhr
    CLEAN BANDIT FEAT. SEAN PAUL & ANNE-MARIE
    ROCKABYE
  • 19:34 Uhr
    PLAIN WHITE T'S
    HEY THERE DELILAH
  • 19:31 Uhr
    PLAIN WHITE T'S
    HEY THERE DELILAH
Raubüberfall in Chemnitzer Schmuckgeschäft
»
Am Neumarkt ist ein Schmuckgeschäft ausgeraubt worden. Ein Unbekannter klaute gestern Nachmittag aus einer Vitrine einen teuren Ring. Als der Mann sich aus dem Staub machen wollte, versuchten zwei Verkäuferinnen ihn aufzuhalten. Dabei stieß er eine der beiden so heftig zur Seite, dass sie verletzt wurde. Der Täter konnte mit dem Ring in Wert von mehreren hundert Euro flüchten. Die Ermittler suchen jetzt Zeugen.
TU Chemnitz ist beste Gründeruniversität Sachsens
»
Die Chemnitzer Universität ist die beste Gründer-Hochschule Sachsens. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft. Demnach sind in Chemnitz nicht nur besonders viele Studenten und Wissenschaftler zu Firmen-Gründern geworden, am Campus sind auch die Bedingungen hierfür am besten. Aus Sicht der Uni ist das ein wichtiger Weg, unsere Region wirtschaftlich nach vorn zu bringen.
Flöha richtet weiteren Vogelgrippe-Sperrbezirk ein
»
In Flöha gibt es einen weiteren Fall von Vogelgrippe. Das Virus wurde bei einem Bussard nachgewiesen, der letzte Woche unweit des Amselsteigs gefunden wurde. Deshalb richtete das Veterinäramt einen neuen Sperrbezirk ein. In Flöha war bereits Ende Januar bei einem toten Reiher der Vogelgrippe-Erreger nachgewiesen. Das ebenfalls neu eingerichtete Beobachtungsgebiet erstreckt sich auch über Teile der Stadt Chemnitz. Dort dürfen Hunde und Katzen nicht frei umherlaufen.
Kinder finden hochgiftige Frucht auf Spielplatz
»
In Oberlungwitz haben Kinder auf einem Spielplatz eine hochgiftige Frucht gefunden. Sie nahmen die vermeintliche Kokosnuss mit nach Hause und zeigten sie den Eltern. Bei der genaueren Untersuchung stellte sich jedoch heraus, dass es sich um den Samen des Zerberusbaumes handelt. Dieser zählt zu den giftigsten Pflanzen der Welt und ist in den Küstengebieten des Indischen Ozeans beheimatet. Die Eltern alarmierten die Polizei, die daraufhin den Fundort absuchte. Weitere Samen der Giftpflanze wurden aber nicht gefunden.
Internetanbindung der Schulen hat sich deutlich verbessert
»
Während in Chemnitz noch immer nicht alle Haushalte über schnelles Internet verfügen, sieht es bei den Schulen deutlich besser aus. Das geht aus einer Antwort auf eine Ratsanfrage der CDU hervor. Demnach haben alle städtischen Schulen mittlerweile einen DSL-Anschluss, auch wenn es bei einzelnen Einrichtungen nur zum Surfen reicht. Ob hier bald mit einer Verbesserung zu rechnet ist, konnte die Stadt nicht sagen. Auch wann Chemnitz flächendeckend mit Highspeed-Internet versorgt wird, ist noch völlig unklar.
CFC sucht weiter nach neuem Geschäftsführer
»
Für seine neue Führungsebene holt sich der Chemnitzer FC möglicherweise einen Ex-Dynamo Manager. Aktuell ist der Club in Gesprächen mit Stefan Bohne, der bis 2010 in Dresden Geschäftsführer war. Er soll Dirk Kall ablösen, der die Himmelblauen Ende Februar verlassen will. Der 49-Jährige hatte maßgeblich zur Aufarbeitung der Finanzkrise beim CFC beigetragen. Wie es aus Vereinskreisen hieß, wird Bohne derzeit allerdings auch nur als Übergangslösung gehandelt.