Radio Chemnitz

Apps Download

Player Controls

Live
Loading...
  • jetzt
    DIE TOTEN HOSEN
    ALTES FIEBER
  • 20:12 Uhr
    UNDERCOVER
    BAKER STREET
  • 20:09 Uhr
    ED SHEERAN
    GALWAY GIRL
  • 20:06 Uhr
    SNOW PATROL
    CHASING CARS
  • 20:01 Uhr
    MAX GIESINGER
    NICHT SO SCHNELL
  • 19:57 Uhr
    KIM WILDE
    CAMBODIA
  • 19:54 Uhr
    DAVID GUETTA & CEDRIC GERVAIS & CHRIS WILLIS
    WOULD I LIE TO YOU
Stadt startet Einwohnerbefragung für neuen Mietspiegel
»
Die Chemnitzer Stadtverwaltung lässt einen neuen Mietspiegel für Chemnitz erstellen. Mit einer stichprobenartigen Einwohnerbefragung soll geklärt werden, wie viel eine Wohnung kosten darf. Damit die Umfrage möglichst genau ist, können sich Chemnitzer ab sofort bereit erklären, anonym Angaben zu ihrer Wohnung zu machen. Die Interviewer kommen dafür nach Hause und weisen sich immer aus. Gefragt wird unter anderem nach der Größe, den Nebenkosten oder auch der Lage.
LKW-Fahrer in Röhrsdorf beklaut
»
In Röhrsdorf sind einem LKW-Fahrer mehrere tausend Euro gestohlen worden. Der Mann hatte seinen Laster gestern auf der Ringstraße entladen. Dabei gelang es Dieben unbemerkt das Türschloss am Führerhaus zu knacken. Sie schnappten sich das Bargeld und verschwanden. Von ihnen fehlt jede Spur.
Masterplan für Tierpark lässt auf sich warten
»
Dem Chemnitzer Tierpark fehlt es noch immer an einem Konzept. Das bemängeln die Ratsfraktionen von SPD, Linken und Grünen und fordern die Stadtverwaltung zum Handeln auf. Erst im Juni war ein sogenannter Masterplan in Auftrag gegeben worden - die Fraktionen wollen jetzt wissen, wann endlich erste Ergebnisse vorliegen. Kritik muss auch die Tierparkleitung einstecken. Sie habe eigenmächtig Entscheidungen getroffen und damit dem Gesamtkonzept vorgegriffen. Der Tierpark soll besucherfreundlicher werden, allzu viel hat die Stadt in den vergangenen Jahren vernachlässigt. Bereits jetzt steht fest, dass erhebliche Investitionen notwendig sind, um die Einrichtung an die heutigen Besucherbedürfnisse anzupassen.
Erneut Frontalcrash auf der Augustusburger Straße
»
Auf der Augustusburger Straße hat es Montagabend einen zweiten schweren Unfall gegeben. Wieder ist ein Auto in den Gegenverkehr geraten und mit einem Laster zusammengestoßen. Der 24-jährige Clio-Fahrer war in einer Kurve Höhe Schere zu weit nach links geraten. Er wurde schwer verletzt. Die Augustusburger Straße war zweieinhalb Stunden gesperrt. Erst gestern Morgen war ein Auto am Abzweig Euba mit einem entgegenkommenden Laster zusammengestoßen. Auch hier wurde der Autofahrer schwer verletzt.
Glyphosat-Einsatz beunruhigt Anwohner in Wittgensdorf
»
Der Einsatz von Glyphosat auf Chemnitzer Feldern ist am Dienstagabend Thema einer Diskussionsrunde in Wittgensdorf. Die Landtagsfraktion der Grünen hat Biologen und den Landesbauernverband in die Feuerwache eingeladen - Anlass sind Sorgen von Anwohnern. Die Wittgensdorfer fürchten gesundheitliche und ökologische Auswirkungen durch das Pflanzengift in ihrer Umgebung. Die Runde heute soll Licht ins Dunkel bringen, Beginn ist 18 Uhr in der Feuerwache.
Polizei sucht Tatwaffe nach Mord im Stadtpark
»
Fünf Wochen nach dem Mord an einem Syrer im Chemnitzer Stadtpark ist die Polizei erneut zum Tatort zurückgekehrt. Am Montag wurde der Stadtparkteich mit Metalldetektoren abgesucht, offenbar vermuten die Ermittler dort die Tatwaffe. Der Teich ist inzwischen teilweise abgelassen, so dass die Beamten durch knietiefes Wasser waten konnten. Wir suchen Beweismittel, bestätigte uns eine Polizeisprecherin. Unweit von dem Teich war der 21-Jährige Syrer Anfang September umgebracht worden. Von dem unbekannten Täter fehlt bis heute jede Spur.